Aktuelles - FDP Kreisverband Unna & FDP-Fraktion im Kreistag Unna

FDP trifft den Paritätischen

Die Kreistagsfraktion der Freien Demokraten hat sich mit Dorothée Schackmann, der neuen Geschäftsführerin des Paritätischen im Kreis Unna, getroffen. Der Paritätischen Wohlfahrtsverband ist ein Dachverband für gemeinnützige Vereine, Gesellschaften, Initiativen und Selbsthilfegruppen, die soziale Hilfen leisten. Der FDP ist ein reger Austausch mit allen Verbänden der Wohlfahrt wichtig und die Freien Demokraten freuen sich auf die gute Zusammenarbeit mit Frau Schackmann.

Kreisparteitag der FDP Kreis Unna

Kreisparteitag der FDP Kreis Unna

Der diesjährige ordentliche FDP-Kreisparteitag findet am 23. Februar 2018 um 18.00 Uhr in der Halle 4 der Rohrmeisterei Schwerte statt (Ruhrstraße 20, in 58239 Schwerte).

Als Gast begrüßen wir den Kandidaten von CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Schwerte, Herrn Adrian Mork. Außerdem freuen wir uns, dass der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Christoph Dammermann, sein Kommen angekündigt hat und über seine neue Tätigkeit in der NRW-Landesregierung berichten wird. Der Vorstand freut sich, Sie am 23. Februar 2018 begrüßen zu dürfen. Bei diesem öffentlichen Kreisparteitag sind Gäste herzlich willkommen.

Tagesordnung Kreisparteitag 2018

Kinderbetreuung

Kita-System zukunftsfest machen

Die Inanspruchnahme der Kinderbetreuung durch Kinder unter drei Jahren nimmt weiter zu. Das belegen die Zahlen des statistischen Amtes für Hamburg und Schleswig-Holstein. Um neun Prozent stieg die Anzahl an betreuten Kindern im Vergleich zum Vorjahr ...
mehr »

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.
mehr »

Freie Demokraten im Gespräch mit GWA

Die Freien Demokraten im Kreistag Unna und die Landtagsabgeordnete Susanne Schneider haben sich am vergangenen Dienstag mit Andreas Gérard, dem Geschäftsführer der Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna (GWA). Die GWA ist eine Tochter der kreiseigenen Beteiligungsgesellschaft VBU und nimmt die Aufgaben des Kreises Unna in der Abfallverwertung und -beseitigung sowie der Produktion und Vermarktung von Sekundärrohstoffen wahr. Zusätzlich verantwortet die GWA die Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen. Die Freien Demokraten haben sich in dem Gespräch über die aktuellen Projekte der GWA, insbesondere über Partnerschaften mit privatwirtschaftlichen Unternehmen informiert. Der Fraktionsvorsitzende der FDP, Michael Klostermann zeigte sich sehr zufrieden mit der Arbeit der GWA: „Die FDP ist sehr froh mit Andreas Gérard einen äußerst fähigen Geschäftsführer bei der GWA zu haben, insbesondere seine Erfahrungen in der Privatwirtschaft wissen wir sehr zu schätzen, da so die hervorragenden Partnerschaften der GWA rundlaufen.“

.

Stärkung der Kulturlandschaft

Michael Klostermann
Michael Klostermann
Die FDP-Fraktion im Kreistag wird in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur im Februar 2018 einen Antrag vorlegen, in dem gefordert wird die Offensive der CDU/FDP Landesregierung zur Stärkung der Kulturlandschaft des Landes NRW für den Kreis Unna zu nutzen. Es soll geprüft werden, welche kulturpolitischen Maßnahmen des Kreises aus den neu zur Verfügung gestellten Landesmitteln gefördert werden können. "Damit wollen wir die materielle Basis der kommunalen Kultureinrichtungen deutlich verbessern und und ein dauerhaftes Arbeiten auf hohem Niveau ermöglichen," so der Fraktionsvorsitzende Michael Klostermann.


Hier finden Sie den Antrag der FDP-Fraktion:
17-12-18 -Kulturförderung

FDP wünscht frohe Weihnachten

Politisch ist für unsere Kreistagsfraktion das Jahr 2017 seit der letzten Sitzung des Kreistags am 12. Dezember vorbei. Doch auch das Kalenderjahr 2017 neigt sich dem Ende zu und so möchten wir Ihnen und Ihren Angehörigen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2018 wünschen. Wenn Sie nicht darauf warten können, dass die Kommunalpolitik weitergeht, dann können Sie sich im folgenden unsere aktuellen Anträge im Kreistag noch einmal durchlesen:

17-11-29 - Komm-an.pdf

17-11-29 - Mietzahlungen Schloss Cappenberg.pdf

17-11-29 - Werbeoffensive Schloss Cappenberg.pdf

17-11-29 - Streichung Kultuförderung.pdf

17-12-06 - Azubi-Ticket.pdf

17-12-06_WOS.pdf

HH_2018_Kommunen werden digital.pdf


Unter dem folgenden Link können Sie auf die Haushaltsrede unseres Fraktionsvorsitzenden Michael Klostermann zum Haushalt 2018 zugreifen: Haushaltsrede 2018

TV-Tipp

Heute: Beer zu Gast bei Maybrit Illner

Wie sieht die Zukunft unserer Arbeitswelt aus? Werden in Zukunft auch qualifizierte Arbeitsplätze in Gefahr geraten? Lässt sich der derzeitige große Strukturwandel in der Arbeitswelt politisch steuern? Ist die Politik darauf auch nur in Ansätzen vorbereitet? ...
mehr »

Lindner: Große Koalition steckt in einer Sackgasse

Christian Lindner
Sie kamen, sie sahen – und nichts. Die Spitzen der Großen Koalition trafen sich am Wochenende zum ergebnislosen Gipfel. FDP-Chef Christian Lindner fasst zusammen: „Außer Spargel nichts gewesen.“ Eigentlich sollten heikle Themen wie der Mindestlohn oder die Bund-Länder-Finanzen endlich geklärt werden. Für den Freidemokraten ist unübersehbar, dass die schwarz-rote Regierung politisch in einer Sackgasse stecke, „die mindestens einer der Partner nicht mehr ohne Gesichtsverlust verlassen kann“.
mehr »